Beschwerde bei schlechter Therapie

Grundsätzlich arbeiten wir eng zusammen und die Qualität wird engmaschig überprüft. Falls Sie jedoch, aus egal welchem Grund, dass Gefühl haben, schlecht oder falsch betreut worden zu sein, bitten wir Sie dies mit Ihrem/r TherapeutenIn zu besprechen oder die Praxisleitung direkt mit dem untenstehenden Kontakformular zu informieren.

Wir werden Sie unverzüglich kontaktieren und mit Ihnen zusammen eine Lösung finden.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Wo kann ich mich melden,wenn ich mit einer externen Therapie unzufrieden bin?


Als erste Ansprechperson, sollten Sie dies natürlich zuerst mit dem behandelndem Therapeuten besprechen. Ein guter Therapeut sollte Ihnen auf alle Fragen bezüglich Ihrer Behandlung, Verlauf und Prognose eine fundierte Antwort geben können. Oft verhelfen klar angesprochene Anliegen den richtigen Therapieweg für Sie zu finden.

 

Falls dies nicht möglich ist können sie natürlich auch mit dem Praxis Inhaber bzw. dem Leitenden Therapeuten Kontakt aufnehmen. Dann wird meist ein Gespräch zu dritt oder ein Therapeutenwechsel angeboten.

 

Denken Sie aber daran dass ein vorschneller Wechsel, Zeit und Energie kostet.

Hilft dies alles nichts, oder ist das Ansprechen nicht möglich, können sie sich bei dem schweizerischen Berufsverband der Physiotherapeuten melden welcher für seine Mitglieder für die Qualität mitverantwortlich ist

 

www.physioswiss.ch/de/kontakt

 

Eine weitere Möglichkeit ist auch die schweizerische Stiftung für Patientenschutz

 

www.spo.ch/angebote